specialty coffee

Specialty Coffee - Kaffee von höchster Qualität

Specialty Coffee - auf Deutsch Spezialitäten Kaffee - beschreibt die Qualität der rohen Kaffeebohnen und den Ansatz, dass spezielle geographische Anbaugebiete und die dort herrschenden klimatischen Bedingungen Kaffees mit besonderen Geschmacksprofilen hervorbringen. Der Begriff ist gar nicht so hip, wie du vielleicht denkst. Specialty Coffee kam bereits in den 1970ern auf. Die Norwegerin Erna Knutsen war damals eine der bekanntesten Frauen in der Kaffeeszene und erlangte durch ihre Arbeit bei einem Kaffeeimporteur und einen eigenen Kaffeehandel eine Menge Wissen über Kaffee, seine Herkunft und Entstehungsgeschichte, das sie an ihre Kunden weitergab. Daran angelehnt ist auch unsere heutige Auffassung von Specialty Coffee. Nämlich die Bekenntnis zur Herkunft, zu einer sorgfältigen Rüstung und einer abgestimmten Zubereitung. 

 

 

Spezialitätenkaffee: Qualitätsunterschiede durch Klassifizierung

 

Doch wie wird nun ein Kaffee zu einem Specialty Coffee? Die offizielle Bewertung kommt von der Specialty Coffee Association (SCA). Die SCA ist eine weltweit agierende Non-Profit-Organisation, die sich wie Erna Knutsens dem Erhalt von Qualität im Kaffee verschrieben hat. Die SCA hat ein Bewertungssystem für die Qualität von Rohkaffee entwickelt, in dem der Kaffee physisch und sensorisch bewertet wird. Physisch wird der Kaffee über die Auslese von Defekten getestet. Sensorisch erfolgt die Bewertung in so genannten Cuppings (Degustationen). Hierbei achtet die SCA auf die Faktoren Aroma, Geschmack, Nachgeschmack, Säure, Körper, Balance und Gesamtheit. 

 

Die Kaffees können auf einer Skala bis zu 100 Punkten erreichen. Ab einer Punktzahl von 80 ist es ein Specialty Coffee. Hier nochmal eine Übersicht der Punkteinteilung: 

 

  • Unter 80 Punkten: Erreicht ein Kaffee unter 80 Punkten wird er als Commodity coffee bzw. herkömmliche Handelsware bewertet. Die Kaffeequalität ist gewöhnlich. Das bedeutet, dass der Kaffee weniger komplex, lebendig und zum Teil unregelmäßig schmeckt. Du kennst diesen Kaffee aus dem Supermarkt. Hier wird er in Blends oder als Instant Kaffee verkauft.
  • 80 – 84.99 Punkte: Ab 80 Punkten handelt es sich dann um Spezialitätenkaffee, er hat die Auszeichnung Very Good. Der Kaffee weist dann besondere geschmackliche Merkmale auf. Die Aromen sind feiner und balancierter. Zu diesen Kaffees zählt auch unser MANNHEIM Espresso. 
  • 85 – 89.99 Punkte: Ein Kaffee mit Punktzahl 85 oder höher, wird als Excellent bewertet. Diese Kaffees schmecken noch etwas raffinierter und eleganter und weisen eine außergewöhnliche Komplexität und Süße auf.
  • 90 – 100 Punkte: Ab 90 Punkte sind wir in der Championsleague angekommen. Die Kaffees sind Outstanding. Diese Bewertung erreichen nicht mal 1 % aller weltweit geernteten Kaffees. Klingt gut, diese Kaffees sind aber auch super schwer zu erhalten, da sie absoluten Raritäten sind. Ihre Aromen sind noch nuancierter und außergewöhnlicher als die von anderen Kaffees.

 

Du hast jetzt auch Lust auf Specialty Coffee bekommen? Dann schau dir doch mal unseren MANNHEIM Espresso an. Geröstet wird der Specialty Coffee aus Indien in Mannheim von unseren Freunden den Concret Rostern. Er überzeugt aus seiner tollen Balance aus seiner schokoladigen und nussigen Note.